Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Der Verkauf an Privatpersonen ist ausgeschlossen.

Druckluftwerkzeuge » Industrie » Meißelhammer  

Meißelhammer

Mit dem Drucklufthammer lassen sich alte Fliesen, Putze und Bodenbeläge abstemmen. Der Meißelhammer ist für die Sanierung die geeignete Maschine. Bei Arbeiten an der Wand erbringt der Drucklufthammer im Vergleich zum normalen Elektro-Meißelhammer meist eine höhere Schlagleistung bei kleinerer Bauart ist er außerdem wesentlich leichter. Um Beton und Kalksandsteinmauern abzustemmen, sollte ein Spitzmeißel oder ein Flachmeißel verwendet werden. Mit dem Flachmeißel können auch Fliesen abgestemmt werden. Universell geeignet für das Entfernen von Putz und Fliesen sind die Breitmeißel, die es in Breiten von 40 bis 80 mm gibt.

Bei Sanierungen von Betonbrücken, zum Entfernen von Putz an Hauswänden, Fliesen im Bad, in der Küche oder der Terrasse werden die kleinen F + K-Meißelhämmer in der Gewichtsklasse von 1,5 – 5,0 kg eingesetzt. Geeignet für KFZ-Karosseriearbeiten, zum Entfernen von Nietköpfen, Trennen von Blechen und Punktschweißungen, auch zum Aufstemmen von Schlitzen zur Elektroinstallation. Für Gießereitechnik, zur Gußnachbehandlung (Putzen), zum Nachbehandlung von Gussstücken und Entfernen von Eingusstrichter, Speiser, Läufen und Nähten.